Zeckenfrei durch den Frühling

Aktualisiert: 8. März

Der Frühling naht und mit ihm die warmen Temperaturen, das Erwachen der Natur, der Blumen und der Insekten. In den hohen Gräsern und Wäldern lauert aufs Neue wieder die Gefahr der Zecken.

Nur zu gerne saugen sie sich an unseren Haustieren fest. Die Zecken sind nicht nur lästig und verursachen Juckreiz, sondern können dem Tier mit dem Speichel Borreliose oder den FSME- Virus übertragen. Diese ernstzunehmenden Erkrankungen fordern eine wirkungsvolle Zecken- Prophylaxe.

Leider sind in den allermeisten Zecken- Prophylaxen, wie z. B. die Zecken- Halsbänder, Sprays, Tropfen oder gar bei der Impfung stark toxische Stoffe enthalten, die zwar wirkungsvoll gegen Zecken und Parasiten vorgehen, aber ebenfalls für den Organismus des Tieres giftig sind. Somit richten diese mehr Schaden als Nutzen an. Und sind aus meiner Perspektive nicht zu empfehlen.

Eine natürliche Alternative bietet sich jedoch mit ätherischen Ölen an.

Der Zeckenfrei- Spray ist eine Öl- Mischung, die auf einer Frequenz schwingt, welche die Zecken nicht mögen. Das sorgt dafür, dass unsere Tiere für die Viecher nicht mehr attraktiv sind.


Die fertige Öl- Mischung kannst du über mich beziehen oder selber zusammen mischen.

Das DIY zu Zeckenfrei- Spray folgt nach diesem Beitrag.


Online Shop

https://www.animal-chi.ch/product-page/öl-mischung-gegen-zecken-fliegen-flöhe-mücken